Mein Leben im Wald (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783710900518
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Format (T/L/B): 2 x 21.6 x 15.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: gebundenes Buch
20,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Zu Hause im Wald, bei den Tieren, in der Natur Für viele ist Woid Woife ein Ideal: weil er im Einklang mit der Natur lebt und der Wald sein Zuhause ist. Hier zählen andere Werte als im schnelllebigen Alltag. Ein Bauwagen dient ihm als Quartier und als Pflegestation für verletzte Waldbewohner, die Tiere vertrauen und kommunizieren mit ihm. In seinem Buch erzählt Woid Woife, wie er selbst zur Natur fand, und er macht deutlich, warum wir mehr Achtsamkeit ihr gegenüber walten lassen sollten. Vom professionellen Kraftsportler zum Waldbewohner und Tierversteher - Woid Woife erzählt seine außergewöhnliche Geschichte, die ihn aus dem Rampenlicht in die Stille des Waldes führte. Es ist das einfache Leben, die kleinen Dinge, die er zu schätzen weiß, wenn er dort vor seinem Bauwagen sitzt und wartet, dass ihn seine gefiederten Freunde besuchen kommen oder das Eichhörnchen auf einen Sprung vorbeischaut. Wurde er anfangs noch als komischer Kauz belächelt, so kann er heute zahlreiche Menschen für die Natur, für den Wald und seine Bewohner begeistern und zum Schutz dieses so wichtigen Lebensraums animieren. 'Das Schönste wäre', so schreibt Woid Woife, 'ihr lerntet den Wald lieben wie ich. Denn eines ist klar: Das, was man liebt, das achtet man und macht es nicht kaputt.' 'Die Geschichte eines Mannes, der reicher nicht sein könnte, obwohl er so arm ist wie die Maus, mit der er seinen Bauwagen teilt.' Bild
Wolfgang Schreil wird 1994 im Alter von nur 19 Jahren Deutscher Meister im Steinheben. Wenig später beendet er jedoch seine Wettkampfkarriere abrupt, aus dem Rampenlicht zieht es ihn in die Stille der Natur. Zu Hause in Bodenmais im Bayerischen Wald setzt er sich ein für den Schutz des Waldes und seiner Bewohner und lässt auf Erlebniswanderungen andere an seiner Wertschätzung für die Natur teilhaben. Zum diesem Zweck ist er auch sehr aktiv im Bereich Social Media.